Sonntag, 13. Mai 2012

Entschlackungs blabla. :D

Hallo ihr Lieben. ♥
Da ich schon Montag oder so von Syd. ♥ gefragt wurde ob ich mal was übers entschlacken posten könnte, nur hab ich jetzt erst dazu Zeit gefunden also hol ichs jetzt nach. ^-^
Was ist entschlacken? Entschlacken ist etwas was man unbedingt, vorallem wenn man Alkohol trinkt, raucht und die Finger vom Süßem nicht lassen kann, machen sollte. Es heisst das man mindestens 2 Wochen auf alles vermeidlich schädliche verzichtet.
Warum sollte man das tun? Weil der Körper auf die ganzen Giftstoffe die wir am Tag zu uns nehmen nicht wirklich vorbereitet ist. Eigentlich hat sich unser Stoffwechsel seit der Steinzeit nicht viel verändert, und da wir damals solche giftige Dinge wie Alkohol und sonstwas nicht kannten, weiß der Körper nicht so Recht was er mit den ganzen Stoffen tun soll. Die meisten Leute die entschlacken und das mindestens einmal im Jahr, haben niemals Nieren und Leber probleme.

Und ich weiß jetzt was ihr sicher denkt. 2 Wochen keine Süßigkeiten? Was haben Süßigkeiten ausserdem mit Gften zu tun? Ganz einfach, man ist übers Jahr hinweg einfach so viele davon, ich weiß wovon ich rede :D, und für die meisten brauchen Leber und Niere mehr als nur ein paar Stunden um die ganzen Farbstoffe und Geschmacksverstärker raus zu filtern. Aber die Zeit geben wir ihr nicht. Das heisst das ziemlich viel Gift immer in unserem Körper rumschwimmt. Ziemlich komisch oder? Und deshalb ist es wichtig das man das Gift ein oder zweimal im Jahr rauslässt. Und das ist jetzt der wichtige Teil:
In den 2 Wochen in den ihr entschlackt solltet ihr einfach sowas wie Süßigkeiten, Alkohol und sonst alles wovon ihr wisst das es Geschmacksverstärker und sonstige Stoffe enthält, aus euerer Ernährung rausschmeißen. Ich weiß das man am Anfang denkt das es bestimmt ziemlich schwierig wird auf Süßes zu verzichten, aber es ist wirklich nicht so schwer. Es geht sogar verwunderlich einfach. Aber ihr könnt auch nicht ganz auf Zucker verzichten, deshalb ist es wichtig das ihr in der Zeit viel Obst esst. Am besten welches das euch auch wirklich schmeckt und euch den Verzicht erleichtert. :)
Was auch sehr wichtig ist, ist das trinken! Es wird nicht klappen wenn ihr nicht genug trinkt. Deshalb ist es zu empfehlen das ihr pro Tag wirklich ca. 2 Liter Wasser trinkt. In der Zeit müsst ihr leider auch auf sämtliche Säfte verzichten. Nur Wasser & ungesüßten Tee. Aber das reicht doch auch wenn man dazu einen Apfel isst oder sowas. :D Und was den Erfolg euerer Entschlackungskur steigert ist aufjedenfall Grüner Tee, ihr solltet unbedingt 1-2 Tassen mindestens pro Tag davon trinken.
Okay das war jetzt eigentlich alles was ihr darüber wissen solltet.
Viel Erfolg bei euerer Entschlackungskur. ♥ :)
xoxo Arii.

Kommentare:

  1. Du hast echt einen supersüßen Blog :)
    Lust bei unserer Blogvorstellung mitzumachen ?
    wesearchingforthefuckingperfectworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. uuuuh merci ma cherié. ♥ :***

    AntwortenLöschen